5. Platz für Team Rumohr in Schönbek

Wenn unser Team die gleiche Rundenzahl wie im Vorjahr gefahren wäre hätte das Team Rumohr den Titel verteidigen können. Wenn ... Leider hatte das Kettcar in diesem Jahr eine größere Panne mit einem längeren Ausfall. Dadurch fehlten etliche Runden. Dennoch: Bei diesem Rennen hatten alle trotz der Hitze viel Spaß und sind im nächsten Jahr bestimmt wieder dabei.

Das Ergebnis:

1. Barmissen mit 1.723 Runden

2. Krogaspe mit 1.711 Runden

3. Schönbek mit 1.656 Runden

4. Schulensee mit 1.602 Runden

5. Rumohr mit 1.546 Runden

6. Augustenhof mit 1.381 Runden

7. Lindau mit 194 Runden

Weitere Infos unter www.schoenbek.de

Und wer es noch nicht gesehen hat: Das Fernsehen war auch da. Den Beitrag des Schleswig-Holstein-Magazins vom 5. Juli 2015 können Sie hier ansehen.

Kettcar_1 Kettcar_2 Kettcar_3 Kettcar_4 Kettcar_5 Kettcar_6 Kettcar_7 Kettcar_8 Kettcar_9 Kettcar_10 Kettcar_11 Kettcar_12 Kettcar_13 Kettcar_14

2014: Team Rumohr verteidigt erfolgreich den Titel

Kettcar_7

Auch in diesem Jahr hat das Team Rumohr beim 24-Stunden-Kettcarrennen am 12. und 13. Juli 2014 in Schönbek gesiegt. Die Mannschaft hat von Anfang an souverän geführt. Am Ende siegte das Team Rumohr mit 1.798 Runden. Das waren knapp 60 Runden vor der zweitplazierten Mannschaft aus Barmissen. Krogaspe belegte den dritten Platz, Dätgen den vierten und das Schlusslicht bildete mit dem fünften Platz das Gastgeberteam aus Schönbek.

Das Rennen wird bereits seit 10 Jahren ausgetragen und vielleicht wird es das letzte mal gewesen sein. Mit fünf Mannschaften im Rennen, das Platz für sieben Mannschaften bietet, ist der Aufwand für die Veranstalter einfach zu groß. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen die Teilnehmer aufgrund der zu hohen Bewerberzahl ausgelost werden mussten.

Das ist echt schade um dieses tolle Event. Bei diesem Wettbewerb steht der Teamgeist an erster Stelle. Wünschen wir uns, dass sich im kommenden Jahr genügend Mannschaften finden. Das 24-Stunden-Rennen von Schönbek darf nicht sterben!

Kettcar_1 Kettcar_2 Kettcar_3 Kettcar_10 Kettcar_11 Kettcar_12 Kettcar_13 Kettcar_14 Kettcar_15 Kettcar_4 Kettcar_5 Kettcar_6 Kettcar_7 Kettcar_9

2013: Team Rumohr siegt beim 24-Stunden-Kettcar-Rennen

Schoenbek

Am 27. und 28. Juli 2013 fand in Schönbek das alljährliche Kettcarrennen statt. Dieses Jahr nahmen fünf Mannschaften aus Schönbek, Barmissen, Dätgen, Krogaspe und Rumohr teil. Ziemlich früh setzte sich das Rumohrer Team in Führung und behielt diese auch bis zum Schluss bei. Schließlich siegten die Rumohrer mit einem Abstand von 58 Runden zum Zweitplatzierten Team aus Dätgen.

Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Infos zum 24-Stunden-Kettcarrennen unter www.schoenbek.de.

Die genaue Auswertung aus Sicht des Rumohrer Teams kann hier heruntergeladen werden.

Schoenbek_1 Schoenbek_2 Schoenbek_3 Schoenbek_4 Schoenbek_5 Schoenbek_6 Schoenbek_7 Schoenbek_8 Schoenbek_9 Schoenbek_10 Schoenbek_11 Schoenbek_12 Schoenbek_13 Schoenbek_14 Schoenbek_15 Schoenbek_16 Schoenbek_17 Schoenbek_18 Schoenbek_19 Schoenbek_20 Schoenbek_21 Schoenbek_22 Schoenbek_23 Schoenbek_24

NEWSTICKER

Einwohnerversammlung am 25.09.2017

Meldung lesen »

Oktoberfest am 30.09.2017 abgesagt

Meldung lesen »

Vortrag von Harald Horstmann über Theodor Möller am 15.10.2017

Meldung lesen »

Bericht vom Grillfest der Freiwilligen Feuerwehr Rumohr

Meldung lesen »

Terminplan für 2017   Stand: 25.09.2017

Meldung lesen »



(c) 2011-2012 Gemeinde Rumohr | Konzept und Umsetzung: ide stampe