Erinnerung an Theodor Möller

Bild_TM_Stein

Es ist schon einige Monate her, dass der Theodor-Möller-Stein an der Einmündung der Straße "Rumohrholz" in die K 32 eingeweiht wurde. Trotz des regnerischen Wetters hatten sich am 26.04.2013 rund 50 Gäste, darunter auch Besucher aus Alten-Willershagen und Verwandte von Theodor Möller aus Quarnbek, dort eingefunden. Die Laudatio wurde von Harald Horstmann gehalten. Er kannte Theodor Möller noch persönlich und weiß viel über ihn zu berichten und ist auch gerne bereit, Fragen zum Leben und Wirken von Theodor Möller zu beantworten.

Eine Kurzfassung der Rede können Sie hier nachlesen.

Und den Bericht der Kieler Nachrichten vom 29.04.2013 können Sie hier einsehen.

Inzwischen ist der Stein mit der daneben stehenden Bank ein fester Bestandteil unseres Ortsbildes geworden und so mancher wird sicherlich schon dort gesessen haben.

An dieser Stelle möchte auch ich mich nochmals bei allen Mitwirkenden und Gästen dieser Veranstaltung bedanken.

Gabriele Keste

NEWSTICKER

Öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung am 05.03.2018

Meldung lesen »

Leseabend mit Frau Goullon am 01.03.2018 und weitere Veranstaltungen der Dörpsgill

Meldung lesen »

Neujahrsralley und Shetty Cross Country

Meldung lesen »

Das war unser Karneval

Meldung lesen »

Bürgerempfang am 28.01.2018

Meldung lesen »

Freilegung der Brücke in Rotenhahn am 27.01.2018

Meldung lesen »

Aufruf des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes

Meldung lesen »

Feuerwehrkonzerte in der Nordmarkhalle im März 2018

Meldung lesen »

Der aktuelle Terminplan für 2018                     Stand: 24.02.2018

Meldung lesen »



(c) 2011-2012 Gemeinde Rumohr | Konzept und Umsetzung: ide stampe